Sie sind hier: Startseite

Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland

Neues Seminarprogramm 2020 online
Das neue Seminarprogramm der Akademie für Ehrenamtlichkeit ist online und bietet für 2020 viele neue Angebote.
Unseren „Klassiker“ - Basiskurs Freiwilligenkoordination – wird es in neuen Formaten wie z.B. als zweitägigen Intensivkurs sowie zum Schwerpunkt "Junges Engagement" geben.
Darüber hinaus bieten wir mehrere neue Formate zu Themen wie z.B. "Engagementförderung in der Kommune" oder
"Digitale Freiwilligengewinnung 2.0" an sowie erneut Seminare zu den Themen "Netzwerkmanagement" und "Strategisches Freiwilligenmanagement".

Um Ihnen einen guten Überblick über unsere Seminare zu ermöglichen, haben wir diese neu organisiert und in Einstiegs-, Aufbau- und Strategische Seminare kategorisiert.

Sie finden alle Informationen hierzu auf unserer Webseite. Anmeldungen sind bereits jetzt möglich.

Erfahren Sie mehr ...
Neue Teilnahmebeiträge ab 2020
Freiwillig mehr bezahlen und Anderen die Teilnahme ermöglichen

Als Akademie für Ehrenamtlichkeit bieten wir Seminare rund um das Thema Engagementförderung, Non-Profit-Management und Freiwilligenkoordination an. Im Sinne einer umfassenden Stärkung des Engagements ist es uns wichtig, allen Interessierten die Teilnahme an unseren Kursen zu ermöglichen.

Ab 2020 gibt es für alle Teilnehmer*innen die Möglichkeit, für unsere Seminare freiwillig einen höheren Teilnahmebeitrag zu leisten. Wer mehr als den Normalbeitrag bezahlt, ermöglicht es so Engagierten und Organisationen mit geringeren finanziellen Spielräumen, ebenfalls an unseren Qualifizierungen teilzunehmen.

Erfahren Sie mehr ...
Neues Qualifizierungsangebot: Rechtliche Aspekte der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
Im ehrenamtlichen Engagement spielen verschiedene Rechtsgebiete eine Rolle - ob Zivilrecht bei Haftungsfragen, Arbeitsrecht zur Abgrenzung dessen, was nicht mehr Ehrenamtlichkeit ist, und Steuerrecht bei Übungsleiter- und Ehrenamtspauschalen.

Erfahren Sie mehr ...
„Die Verantwortlichen #digital“
Mit unserem neuen Projekt Die Verantwortlichen #digital möchten wir zivilgesellschaftliche Organisationen durch professionelle Beratung aktiv dabei unterstützen, die Chancen und Potenziale der Digitalisierung strategisch zu nutzen. Gemeinsam mit 14 Verantwortlichen werden wir zielgerechte und passgenaue Digitalisierungsstrategien für deren Organisationen erarbeiten.

Weitere Infos zum Projekt unter:
www.die-verantwortlichen-digital.de

Erfahren Sie mehr ...
VOLISCO - Engagementförderung online lernen
Der ländliche Raum steht in der Engagementförderung vor besonderen Herausforderungen, gleichzeitig tragen Vereine zur Stabilität der dörflichen Strukturen bei und stützen die Daseinsvorsorge.
Im Projekt werden eine App und internetbasierte Lerntools entwickelt, die die Spezifika des ländlichen Raums in der Engagementförderung berücksichtigen und ein Selbstlernen ermöglichen. In Zusammenarbeit mit einer Begleitgruppe aus unterschiedlichen Vereinen werden diese Instrumente erarbeitet und auf Anwendbarkeit geprüft.

  • VOLISCO.de

    Erfahren Sie mehr ...
  • Kostenloses Workshop-Angebot des Programms »Engagierte Stadt«
    Sie sind haupt- oder ehrenamtlich in einem Verein engagiert und möchten das Engagement in Ihrer Stadt sichtbar machen? Sie sind in der Stadtverwaltung tätig und möchten eine Anlaufstelle für Engagierte schaffen? Sie sind Unternehmer*in und möchten zusammen mit der Stadtverwaltung und den Vereinen Ihren Ort demografiefest machen?
    Das Programm »Engagierte Stadt« bietet für alle, die in sektorübergreifenden Netzwerken Ideen für die Zukunft ihres Ortes weiterentwickeln möchten und dabei das freiwillige Engagement fest im Blick haben kostenlose Workshop und Online-Kurse an.

  • Workshop-Angebot des Programms »Engagierte Stadt«
  • Termine und Anmeldung

  • Erfahren Sie mehr ...
    Kontakt
    Akademie für Ehrenamtlichkeit im fjs e.V.
    Marchlewskistr. 27
    10243 Berlin-Friedrichshain
    Tel.: 030-275 49 38

    Mo, Di, Mi: 9:00 bis 17:00
    Fr: 12:00 bis 17:00
    Newsletter abonnieren
    Analyse Ihrer Organisation

    Facebook