Führen in gemeinnützigen Organisationen

Vorstände und Geschäftsführende in Non-Profit Organisationen haben vielfältige komplexe Aufgaben: Strategieentwicklung, Prozesse strukturieren und optimieren, Personal akquirieren und entwickeln, der neuen Arbeitswelt gerecht zu werden, ohne die Mission der Organisation und die eigenen Bedürfnisse aus dem Blick zu verlieren.
Die Zusammenarbeit in einem Mix aus Haupt- und Ehrenamt mit unterschiedlichen Erwartungen aneinander erhöht nochmals die Komplexität der Führungsaufgabe in NPOs.

Der Kurs vermittelt theoretische Kenntnisse zu Führung, bietet Modelle, die auf die eigene Arbeit angewandt werden können und lädt zu einer Reflexion des Führungsverständnisses in der Organisation und der eigenen Rolle als Führungsperson ein.

Das Seminar richtet sich an Vorstände und Geschäftsführende in Non-Profit-Organisationen.

Inhalte

• Theorien und Modelle zu Führung
• Aufgaben und Rolle der Führung in der Organisation
• Reflexion der eigenen Rolle und Führungsmuster
• Besonderheiten des Führens in der Arbeit mit Haupt-
und Ehrenamt
• Führungsinstrumente

Dozentin

Ulrike Gringmuth-Dallmer

Uhrzeiten

Am 1. Tag | 11:00 - 17:00 Uhr
Am 2. Tag | 09:00 - 16:00 Uhr

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Kursnummer

2019-FU01

Teilnahmebeitrag

450,00 €
380,00 € (ermäßigt)
Kursnummer 2019-FU01
Mo 28.10.2019
Di 29.10.2019