„Die Verantwortlichen #digital“ - Bewerbungsphase gestartet


Sie wünschen sich professionelle Beratung bei der Erarbeitung einer zielgerechten und passgenauen Digitalisierungsstrategie für Ihre Organisation?

Mit unserem neuen Projekt „Die Verantwortlichen digital“ möchten wir zivilgesellschaftliche Organisationen aktiv dabei unterstützen, die Chancen und Potenziale der Digitalisierung strategisch zu nutzen.

Die Bewerbung für das Projekt ist ab sofort online unter unten stehendem Link möglich.

Die Bewerbungsfrist ist der 31. Juli 2019.

Analysetool für gemeinnützige Organisationen


Organisationen merken oft, dass etwas in ihrer Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen nicht rund läuft, können jedoch nicht genau benennen, woran dies liegt. So fällt es schwer, einen Ansatzpunkt für die Weiterentwicklung der Freiwilligenarbeit zu finden.
Wir stellen deshalb ab sofort auf unserer Webseite ein Analysetool für gemeinnützige Organisationen zur Verfügung, mit dessen Hilfe Sie sich anhand von 12 Fragen - von den Voraussetzungen für ehrenamtliches Engagement bis hin zur Verabschiedung von Freiwilligen - einen Überblick über die aktuelle Situation der Engagementförderung in Ihrer Organisation verschaffen können.

Was ist eigentlich Freiwilligenkoordination? – ein Filmclip


Wir bekommen regelmäßig in Gesprächen zurückgemeldet, dass es gar nicht so einfach sei, anderen Menschen zu vermitteln, was eigentlich Freiwilligenkoordination ist und welchen Nutzen diese für Organisationen haben kann.
Vor diesem Hintergrund ist in dem von der Akademie für Ehrenamtlichkeit und Joliba interkulturelles Netzwerk e.V. getragenen Projekt House of Resources Berlin ein kleiner Film entstanden, der kurz erklären möchte, was Freiwilligenkoordination sein kann. Den Film können Sie hier ansehen:
Kontakt
Akademie für Ehrenamtlichkeit im fjs e.V.
Marchlewskistr. 27
10243 Berlin-Friedrichshain
Tel.: 030-2754 938
Mo, Di, Mi: 9:00 bis 17:00
Do: 14:00 bis 18:00