„Civil Academy“ bietet Training im Projektmanagement

Montag, 3. Juni, 2013
Freiwillig Engagierte im Alter von 18 bis 27 Jahren können sich noch bis zum 14. Juni 2013 wieder für das Trainingsprogramm der Civil Academy bewerben. Voraussetzung ist eine originelle Projektidee aus einem beliebigen Themenfeld.

Sie sind zwischen 18 und 27 Jahre alt?
Sie planen oder setzen bereits ein gemeinnütziges Projekt um?
Ihr Projekt enthält spannende Ideen aus den Bereichen Soziales, Sport, Umwelt, Kultur, Interkulturelles oder Entwicklungszusammenarbeit?
Dann bewerben Sie sich für die 17. Runde der Civil Academy!

An drei Wochenenden arbeiten erfahrene Profis aus dem Unternehmen BP im Tandem mit Coachs aus dem social-profit-Bereich zusammen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Civil Academy daran, ihre Ideen für
ehrenamtliche Projekte weiterzuentwickeln und erfolgreich umzusetzen.

Die Seminare behandeln die Fragen:
• Wie plane und organisiere ich mein Projekt?
• Wie stelle ich einen realistischen Kosten- und Finanzierungsplan auf?
• Wo und wie bekomme ich finanzielle Unterstützung?
• Wie bringe ich mein Projekt in die Öffentlichkeit?
• Wie vernetze ich meine Aktivitäten?

Die Seminareinheiten bieten abwechslungsreich Praxis und Theorie, Vorträge, Gruppen- und Einzelübungen sowie Zeit für die Arbeit am eigenen Projekt. Diskussionsabende mit interessanten Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft oder Medien runden das Programm ab.

Weitere Infos unter:
Civil Academy
Kontakt
Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland (fjs e.V.)

Marchlewskistr. 27
10243 Berlin - Friedrichshain

Tel.: (030) 275 49 38
(täglich von 9-16 Uhr)